Unsere Vision 

Heute wachsen Kinder und Jugendliche in einer stark von Medien geprägten Welt auf. Von analogen Büchern über Audio- und diverse Bildschirmmedien bis hin zur Nutzung der für sie so attraktiven Sozialen Medien lernen sie im Idealfall eine grosse Bandbreite von Lebensinhalten während dem Aufwachsen langsam, aber immer früher und jünger kennen. In der Regel treffen sie zuerst im Elternhaus und dann recht schnell im Freundeskreis und in der Schule auf unterschiedliche Inhalte, die auf der einen Seite bereichernd sein können, aber auf der anderen Seite aber auch Fragen aufwerfen und Unsicherheiten oder Überforderung aufkommen lassen können. Umso wichtiger ist es, dass Kinder bereits früh mit dem Erwerb von Sozial-, Konsum- und Medienkompetenz beginnen dürfen und bei diesem schrittweisen Lernprozess von Eltern und Pädagogen, von ihren Bezugspersonen allgemein, altersgerecht begleitet werden können.

Der Manawa-Stiftung ist es ein Anliegen, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene primär in der Schweiz aber auch im Ausland dabei zu unterstützen,  möglichst vielfältige Kompetenzen zu erlangen, die sie in der heutigen Gesellschaft benötigen. So dass sie zu einem sozial verantwortlichen und empathischen Umgang miteinander und den sie umgebenden Menschen befähigt werden – mit und ohne Medien.

Die drei Förderbereiche der Manawa-Stiftung

Unsere Stiftung hat drei wesentliche Förderbereiche, bei denen Kinder und Jugendliche im Zentrum stehen. Dies schliesst jedoch Instanzen wie Eltern, Pädagogen und andere Personen mit explizitem oder implizitem Erziehungsauftrag nicht aus.

Sozial-, Konsum-, und Medienkompetenz

Mit Medien bewusst umgehen

Die Förderung der Sozial-, Konsum- und Medienkompetenz  von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Dies beinhaltet vor allem die kreative, kritische und sozial verantwortliche Nutzung von Medien unterschiedlicher Art. Die Förderung derselben Kenntnisse und Fähigkeiten bei jenen Erwachsenen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und sie begleiten, gehört zu diesem Förderbereich mit dazu.

 

 

Alternative Freizeitangebote

Gewohntes ablegen, Neues entdecken

Die Entwicklung und die Förderung von alternativen, vorwiegend analogen Freizeitangeboten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Dabei geht es darum, Räume zu schaffen, in denen sie gewohnte Tätigkeiten ablegen und aus der Distanz neu betrachten können. Dazu zählen analoge Freizeitangebote aber auch originelle Projekte, in denen Medien auf ungewohnte Weise zu Werkzeugen werden für kreatives Handeln werden.

Dokumentarfilm
 

Dokumentarfilm

Heranwachsen filmisch festgehalten

Die Förderung der Erstellung von Dokumentarfilmen, die  relevante Themen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene behandeln oder die Lebenswelten dieser Altersgruppen abbilden.

Hierbei sollen sowohl qualitativ hochwertige Dokumentarfilme  unterstützt werden, die entweder von oder für Heranwachsende erstellt werden. Den Dokumentarfilm als Genre (neu) kennenzulernen zählt ebenso zu diesem Förderbereich.

 

 

Ihr Projekt passt zu unserer Vision?

Werfen Sie einen Blick auf die Ausschlusskriterien. Wir freuen uns auf Ihr Fördergesuch.

MANAWA Foundation
c/o KD Treuhand Zug AG
Untermüli 7
Postfach 7444
6302 Zug

info@manawa-foundation.com

Nicht gefunden, was Sie suchen? Unsere Suchfunktion hilft Ihnen bestimmt weiter:

manawa_temp_logo

©2020 MANAWA Foundation. All Rights Reserved. Website created by Living Visuals.